Home » Artikel

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Lesezeit ca. < 1 Minute

2:2 gegen Schalke

aktuelle News

Die Eintracht hat im letzten Bundesliga-Spiel des Jahres einen Zwei-Tore-Vorsprung gegen den FC Schalke 04 verspielt.

Nach einer zwischenzeitlichen 2:0-Führung musste sich die SGE am Samstag mit einem 2:2 begnügen.

Naldo traf in der fünften Minute der Nachspielzeit zum Endstand. Ein Blitzstart durch Luka Jovic (2.) und ein Hackentreffer des eingewechselten Sébastien Haller (66.) brachte die Eintracht auf die Siegerstraße. Doch Schalke steckte nicht auf und verkürzte durch Embolo (82.). 

 

Spielbericht: hr