Home » Artikel

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Lesezeit ca. < 1 Minute

Eintracht steht erneut im Halbfinale

DFB-Pokal

Die SGE fertigte im Viertelfinale den FSV Mainz 05 vor eigenem Publikum mit 3:0 (1:0) ab.

Vor 48.200 Zuschauern hatte Ante Rebic die Eintracht bereits nach 17 Minuten in Führung gebracht. Nach dem Seitenwechsel sorgte FSV-Profi Alexander Hack mit einem Eigentor für das 2:0 (53.). Mit einem Lupfer zum 3:0 machte Omar Mascarell dann alles klar (62.).

Der Mainzer Danny Latza sah in der 82. Spielminute die Rote Karte.

 

Spielbericht: hr