Home » Artikel

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Lesezeit ca. < 1 Minute

Eintracht siegt gegen den 1.FC Köln mit 4:2

aktuelle News

Die Eintracht hat ihr Heimspiel gegen den 1.FC Köln mit 4:2 gewonnen.

Die SGE war über die gesamte Partie das stärkere Team und ließ nach der frühen Führung durch Ante Rebic (15.) wenig zu.

Köln kam erst in der zweiten Hälfte mehr ins Spiel und glich durch Foulelfmeter nach Videobeweis durch Simon Terodde in der 56. Minute aus. Die Eintracht ließ sich nicht unterkriegen und legte innerhalb von acht Minuten mit Treffern von Marco Russ (59.), Simon Falette (65.) und Marius Wolf (67.) nach. Köln konnte in der 74. Minute durch Terodde noch auf 2:4 verkürzen .

 

Spielbericht: hr