Home » Artikel

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Lesezeit ca. < 1 Minute

Eintracht verliert in Leverkusen

aktuelle News

In Leverkusen verlor die SGE verdient mit 1:4.

Dabei hatten die Adler den besseren Start in die Partie erwischt und die Anfangsphase dominiert. Doch Julian Brandt brachte die Gastgeber nach nur 20 Minuten in Führung.

Die Antwort der Eintracht ließ nicht lange auf sich warten - nur drei Minuten später sorgte Marco Fabian für den Ausgleich.

Bis zur Halbzeit lieferten sich die beiden Teams ein Duell auf Augenhöhe, die zweite Hälfte aber dominierten die Leverkusener. Den Unterschied machte Kevin Volland, der einen Dreierpack schnürte (70./77./88.) und die Niederlage der Eintracht besiegelte.

 

Spielbericht: hr