Home » Artikel

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Lesezeit ca. < 1 Minute

Eintracht verkackt gegen Berlin

aktuelle News

Die Eintracht verlor mit 0:3 (0:0) gegen Hertha BSC und hat drei Spieltage vor Saisonende nur noch drei Punkte Vorsprung auf Rang acht.

Davie Selke brachte die Hertha mit einem umstrittenen Elfmeter, der trotz Eingreifen des Videoassistenten nicht zurückgenommen wurde, in Führung (58.). Mathew Leckie (77.) und Alexander Esswein (90.+1) entschieden die Partie.

Für den negativen Höhepunkt sorgte Makoto Hasebe, der nach einer Tätlichkeit an Selke zu Recht mit Rot vom Platz flog (79.).

 

Spielbericht: hr