aktuelle News

Ante Rebic hat die SGE in der 90. Minute zu einem 2:1 (1:1)-Sieg bei Hannover 96 geschossen. 

Der Kroate belohnte die Mannschaft von Trainer Niko Kovac für eine sehr starke Leistung und schoss die Eintracht auf Platz sechs der Bundesliga-Tabelle.

Sébastien Haller hatte die SGE in Führung gebracht (10. Minute), Hannovers Salif Sané war nach einem Eckball der zwischenzeitliche Ausgleich gelungen (36.).

Vor allem in der zweiten Hälfte erspielte sich die Eintracht eine Vielzahl an Torchancen und gewann letztlich hochverdient.

Spielbericht: hr