Home » Artikel

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Lesezeit ca. < 1 Minute

1:1 in Mainz

aktuelle News

Die Eintracht wartet weiter auf einen Auswärtssieg in Mainz. Wieder mal trennte man sich unentschieden, diesmal 1:1.

Zudem verpasste die Mannschaft von Trainer Niko Kovac den Sprung auf Tabellenplatz vier.

In einer schwachen Partie ging die Eintracht durch ein Eigentor des ehemaligen Frankfurters Stefan Bell verdient in Führung (37.). Praktisch aus dem Nichts gelang Suat Serdar in der 71. Minute der Ausgleich.

Die 30.000 Zuschauer in Mainz sahen darüber hinaus kaum Torchancen.

 

Spielbericht: hr