Home » Artikel

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Artikel Übersicht


Niederlage in Dortmund

Gerade einmal sieben Minuten waren am Sonntag im Dortmunder Stadion gespielt, da zeigte die Anzeigetafel die Führung für die Frankfurter Eintracht.

Doch das 1:0 durch Alexander Meier, der mit seinem sehenswerten Treffer für Hoffnung bei den Eintracht-Fans gesorgt hatte, blieb eine Momentaufnahme. Das Team von Trainer Armin Veh verlor beim Tabellenzweiten schließlich mit 1:4.

Henrikh Mkhitaryan (24.) traf zum Ausgleich für die überlegenen Dortmunder. In der zweiten Halbzeit erhöhten Pierre-Emerick Aubameyang (57.) und Mats Hummels auf 3:1 aus Sicht der Gastgeber. Adrian Ramos besorgte kurz vor dem Schlusspfiff den 4:1-Endstand (86.).

Die Eintracht hatte nach einer Gelb-Roten Karte gegen Slobodan Medojevic in der 44. Minute versucht, mit zehn Spielern beim BVB zu bestehen. Dortmunds Aubameyang hatte den fälligen Strafstoß verschossen.

der Spielbericht bei hessenchau de

mehr...

Eintracht verliert Derby

Darmstadt 98 hat die Eintracht endgültig in die Krise geschossen.

Der vermeintliche Underdog setzte sich in einem umkämpften Duell mit 1:0 (1:0) durch. Aytac Sulu erzielte das Tor des Tages nach einem Eckball per Kopf (30.) und verschaffte seinen Lilien etwas Luft im Abstiegskampf. Der hat für die Frankfurter nun so richtig begonnen.

weiter bei: hessenschau.de

mehr...

1:2 Niederlage in Mainz

Das 1:2 in Mainz ist eine Niederlage, die schmerzt.

Als Frankfurter verliert man ohnehin nicht gerne gegen die Rheinhessen, aber die Umstände und der Verlauf der gestrigen Begegnung stoßen besonders bitter auf. Mit einigen Stunden Abstand zu dem Geschehen auf dem Platz bemühen wir uns, eine erste Einschätzung der Ursachen, Folgen und Konsequenzen abzugeben.

weiter bei SGE4EVER

Niederlage gegen Leverkusen

Bittere Niederlage in einem richtungsweisenden Spiel:

Eintracht Frankfurt hat am Samstag vor heimischer Kulisse mit 1:3 (1:2) gegen Bayer 04 Leverkusen verloren.

Dabei präsentierten sich die Hessen vor allem im ersten Durchgang zu zaghaft und gerieten folgerichtig durch zwei Treffer von Javier "Chicharito" Hernández (23. und 39. Spielminute) mit 0:2 in Rückstand. Slobodan Medojevic sorgte kurz vor der Pause für den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer (45.), ehe Hakan Calhanoglu das dritte Leverkusener Tor erzielte (72.).

Der gesamte Spielbericht: hessenschau.de

mehr...

130 Artikel (33 Seiten, 4 Artikel pro Seite)