Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Artikel Übersicht


Erster Heimsieg

Die Eintracht hat den ersten Heimsieg der Saison gefeiert. 

Gegen Union Berlin gewann sie mit 2:1 (1:0). 

Djibril Sow brachte die Adler in Führung (22. Minute), Max Kruse glich per Strafstoß aus (62.). Evan N'Dicka ließ die SGE in der 95. Minute doch noch jubeln. 

Spielbericht hr:

Unentschieden gegen Antwerpen

Das Heimspiel gegen Royal Antwerpen endete 2:2 (1:1). 

Daichi Kamada hatte die Eintracht in der 13. Minute in Führung gebracht, Radja Nainggolan in der 33. Minute für die Gäste aus Belgien ausgeglichen.

Mbwana Samatta machte in der 88. Minute das 2:1 für Antwerpen, in der vierten Minute der Nachspielzeit rettete ein Kopfball von Goncalo Paciencia der SGE das Unentschieden. 

Spielbericht hr:

Eintracht gewinnt in Freiburg

Die SGE hat das Auswärtsspiel beim SC Freiburg mit 2:0 gewonnen.

Jesper Lindström brachte die Hessen mit seinem ersten Bundesligator in Front (34.), Filip Kostic legte per Freistoß aus dem Halbfeld noch vor der Pause nach (43.).

In einer intensiven Partie mit Chancen auf beiden Seiten zeigte die Eintracht eine kämpferische Leistung und präsentierte sich auch spielerisch verbessert.

Spielbericht hr:

Glücklicher Sieg in Fürth

Die Eintracht hat bei Schlusslicht Greuther Fürth mit 2:1 gewonnen.

Sebastian Rode (75.) und Rafael Borré in der Nachspielzeit trafen für die Eintracht. Cedric Itten hatte direkt davor den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt. 

Spielbericht hr:


302 Artikel (76 Seiten, 4 Artikel pro Seite)