raidegs Eintracht-Fanpage

Einmal Adler immer Adler

Sonstiges

 

Artikel zum Thema: aktuelle News



Eintracht remis gegen Hoffenheim

aktuelle News

Die Eintracht hat einen Big Point im Kampf um die Champions League verpasst.

Gegen Verfolger TSG Hoffenheim kam die SGE zu einem 1:1 (0:0)-Unentschieden.

Luka Jovic brachte die Eintracht in der 49. Minute in Führung, Serge Gnabry glich kurz darauf aus (56.).

Danach waren die Hessen dem Sieg in einem ausgeglichenen Spiel etwas näher, der eingewechselte Sébastien Haller scheiterte an der Latte (69.).

 

Spielbericht: hr

Verloren beim SV Werder Bremen

aktuelle News

Die Eintracht hat im Rennen um die internationalen Plätze einen Rückschlag hinnehmen müssen.

Beim SV Werder Bremen unterlag die SGE unglücklich mit 1:2 (0:1).

Tragische Figur wurde Torhüter Lukas Hradecky, der eine von David Abraham abgefälschte Bremer Flanke zum Sieg für die Gastgeber durch die Finger gleiten ließ (79.).

In einem attraktiven Spiel hatte Zlatko Junuzovic die Bremer vor der Pause verdient in Führung gebracht (28.). Luka Jovic gelang der Ausgleich für Frankfurt nach sehenswerter Hacken-Vorlage von Kevin-Prince Boateng (53.).

Spielbericht auf hr:

Wieder Sieg gegen Mainz

aktuelle News

Die Eintracht ist zurück in der Erfolgsspur und steuert weiter in Richtung Europa.

Die SGE gewann vor 49.500 Zuschauern gegen den abstiegsbedrohten FSV Mainz 05 mit 3:0 und sprang vorübergehend auf Platz vier. Kevin-Prince Boateng (6.), Luka Jovic (23.) und Ante Rebic (41.) trafen zum fünften Heimsieg in Serie.

Die Eintracht war klar spielbestimmend und zeigte den defensiv schwachen Mainzern deutlich die Grenzen auf.

 

Spielbericht: hr

Eintracht verliert unnötigerweise beim BVB

aktuelle News

Im Spitzenspiel des 26. Spieltages hat die Eintracht mit 2:3 gegen Borussia Dortmund verloren.

Nach einer sschwachen ersten Halbzeit, in der Dortmund durch ein Eigentor von Marco Russ in Führung ging (12.), kämpfte sich die SGE wieder ran.

Zu Beginn der zweiten Hälfte übernahmen die Frankfurter das Spiel, kamen durch den kurz vorher eingewechselten Jovic zum Ausgleich (75.). Nur zwei Minuten später schoss Michy Batshuayi Dortmund erneut in Führung (77.).

In der Nachspielzeit gelang dem eingewechselten Danny Blum erneut der Ausgleich (90.+1). Kurz darauf schoß dann doch Batshuayi noch den Siegtreffer(90.+4), auch weil die Eintracht weiter nach vorne spielte, anstatt das Remis über die Zeit zu bringen.

Spielbericht: hr


110 Artikel (28 Seiten, 4 Artikel pro Seite)

 

http://solidaritaet-mit-soldaten.de/

 

Unsere Eintracht

Eintracht Museum

 

 

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by raidegs Eintracht-Fanpage