Home » Artikel

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Artikel zum Thema: aktuelle News



Niederlage in Wolfsburg

Die Eintracht hat die zweite Saisonniederlage kassiert. Beim VfL Wolfsburg musste sich die SGE mit 1:2 (0:0) geschlagen geben.

Dabei hatte Stürmer Bas Dost in der 63. Minute mit einem verwandelten Foulelfmeter die Führung erziehlt. Doch Wout Weghorst schoß, ebenfalls per Elfmeter, den Ausgleich (77.). In der 88. Minute war es erneut Weghorst, der für den entscheidenden Treffer sorgte.

Spielbericht hr:

Eintracht weiter unentschieden

1:1 gegen den BVB. 

Die Eintracht erspielt einen Punkt, mit dem die SGE sehr zufrieden sein kann. Denn während die Adlerträger in der ersten Halbzeit voll aufdrehen, gehört die zweite Halbzeit dem BVB.

Daichi Kamada hatte die SGE früh in Führung gebracht (9. Spielminute). Nach dem Seitenwechsel wurde der BVB aber immer stärker, den Frankfurtern schwanden zunehmend die Kräfte. Den verdienten Ausgleich erzielte Giovanni Reyna nur elf Minuten nach der Pause (56.).

Spielbericht hr:

Das nächste Unentschieden

Die SGE hat bei Union Berlin 3:3 (2:2) gespielt. Dabei verschlief die SGE die Anfangsphase völlig, Robert Andrich (2. Minute) und Max Kruse per Foulelfmeter (6.) brachten die Gastgeber früh mit 2:0 in Führung.

Die Eintracht konnte sich im Anschluss einmal mehr auf Torjäger André Silva verlassen, der in der 27. und 37. Minute traf und den Ausgleich herstellte. In der 79. Minute verwertete Bas Dost eine starke Vorarbeit von Daichi Kamada zum 3:2 für die Eintracht, ehe Kruse in der 82. der Ausgleich für Union gelang. Es war bereits das sechste Unentschieden im neunten Saisonspiel.

Spielbericht hr:

Eintracht erneut unentschieden

Eintracht Frankfurt spielte gegen RB Leipzig 1:1 (1:0).

Aymen Barkok brachte die Adlerträger in der ersten Halbzeit in Führung (43. Minute), Yussuf Poulsen glich für die Gäste aus (57.).

Die Punkteteilung ging am Ende in Ordnung. Die Eintracht stand hinten kompakter als in den vergangenen Wochen und setzte vorne immer wieder Nadelstiche. Leipzig schickte sich nach dem Ausgleich von Poulsen an, das Spiel zu drehen. Frankfurt hielt den Angriffen der Sachsen aber Stand.

Spielbericht hr:


213 Artikel (54 Seiten, 4 Artikel pro Seite)