Home » Artikel

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Artikel zum Thema: DFB-Pokal



Eintracht steht erneut im Halbfinale

Die SGE fertigte im Viertelfinale den FSV Mainz 05 vor eigenem Publikum mit 3:0 (1:0) ab.

Vor 48.200 Zuschauern hatte Ante Rebic die Eintracht bereits nach 17 Minuten in Führung gebracht. Nach dem Seitenwechsel sorgte FSV-Profi Alexander Hack mit einem Eigentor für das 2:0 (53.). Mit einem Lupfer zum 3:0 machte Omar Mascarell dann alles klar (62.).

Der Mainzer Danny Latza sah in der 82. Spielminute die Rote Karte.

 

Spielbericht: hr

Eintracht im Viertelfinale

Die Eintracht setzte sich mit 2:1 nach Verlängerung beim Zweitligisten 1. FC Heidenheim durch.

Sébastien Haller erlöste die Frankfurter mit seinem Siegtreffer in der 109. Minute.

Zuvor hatte Mijat Gacinovic die Hessen in Führung geschossen (95.), Heidenheim in Person von Marc Schnatterer postwendend ausgeglichen (96.).

 

Spielbericht: hr

Eintracht steht im Achtelfinale des DFB-Pokals.

Die Eintracht siegte in der zweiten Runde beim Regionalligisten FC Schweinfurt souverän mit 4:0 (1:0). 

16.500 Zuschauer sahen die schnelle Führung durch Sebastién Haller (14.), der nach dem Seitenwechsel auch auf 2:0 (57.) erhöhte.

Zuvor hatte Marius Willsch (49.) die große Ausgleichschance vergeben. Keeper Lukas Hradecky verhinderte Schlimmeres.

Mit dem 3:0 machte Marius Wolf (63.) schließlich alles klar gegen kräftemäßig nachlassende Gastgeber. Der kurz zuvor eingewechselte Danny Blum setzte in der 85. Minute den Schlusspunkt.

 

Spielbericht: hr

Auslosung zweite Runde

1. FC Schweinfurt 05 - Eintracht Frankfurt

Die Eintracht trifft in der zweiten Runde des DFB-Pokals auf den einzig verbliebenen Regionalligisten im Feld. 

Gespielt wird am 24. oder 25. Oktober 2017.


14 Artikel (4 Seiten, 4 Artikel pro Seite)